22. Januar 2013

Seoul - der Heimflug











Sydney Festival 2






(1) Willkommen zum Sydney Festival!         (2) Tadaaaaa         (3) Konzert in The Domain, wir waren echt neidisch, was die anderen Leute alles zu essen dabei hatten... Und tolle Musik gab es übrigens auch ;)          (4) Mmmh, Känguruhfleisch... Selbst beim Anblick wirds mir schlecht davon :D Das Fleisch an sich war eigentlich gut, zwar süß, aber schon in Ordnung. Aber ich musste einfach immer an die armen Känguruhs essen und demnach konnte ich auch nur einen Spieß von den 4 essen :D



Blue Mountains











(1) Katoomba, die Anlaufstelle für die Blue Mountains.   (2) Uhuuhuhuhuuu, nebelverhangenes Gruselhaus      (3) Und noch ein VW-Bus. Wieso haben alle so einen? Ich will auch so einen haben!     (4) Wo sind die Three Sisters hin?     (5) Unser Gästebucheintrag im Infozentrum :D     (6) Ja, eigentlich waren alle Walking Tracks geschlossen, wir sind aber trotzdem runter. Wir bösen Mädchen ;)      (7) Das war dann die Aussicht auf den Regenwald der Blue Mountains       (8+9) Uuund schließlich waren die Three Sisters doch noch zu sehen. Zum Glück haben wir noch gewartet. Ich glaub den anderen Leuten ging es genauso wie uns :D 


Bondi Beach





(1) Heute ist im Vergleich Bondi Beach dran, mal sehen, was dieser Strand so zu bieten hat.        (2) Bondi Beach, leider war es ziemlich, ziemlich windig und es hat uns überall den Sand hingepeitscht. Aber so schlimm, wie immer alle tun, ist der Strand gar nicht. Ich fand ihn sogar richtig schön :)       (3) Uh yeaaaaah :D       (4) Walking on saaaand

Manly Beach







(1) Auch wir sind jetzt endlich mal in Manly angekommen. Bin gespannt, ob es wirklich schöner als Bondi Beach ist.        (2) Freche Möwe!        (3) Manly Beach. Schön ist er auf jeden Fall und das Wetter ist der Hammer!        (4) Wir Strandschönheiten :) Das letzte Mal sonnen am Strand in Australien.. 



16. Januar 2013

Nach 22 Stunden Flug insgesamt, wenig Platz, 10 Filmen und ein paar Stunden Aufenthalt in einem wunderbaren Hotel mit hammer mega gutem vielem asiatischen Essen, einem rieeeesigen Bett und Fernseher, bin ich jetzt doch tatsächlich wieder hier vom großen Frankfurt hier im kleinen, verschneiten Rangendingen angekommen und kann endlich wieder wohnen. Es fühlt sich jetzt sogar schon so an, als ob ich nie weggewesen wäre. Wunderbar! Natürlich gab es heute morgen erstmal Brezel und Kaba, genau so wie es sich gehört :) 




P.S.: Es ist schon komisch jetzt, so alleine zu sein... 
P.P.S.: Saskiaaaaa, ich vermiss dich! :D 

13. Januar 2013

Der letzte Tag

So meine Lieben, heute ist der Tag des Abschieds gekommen. In ein paar Stunden stehen wir am Flughafen und fliegen endlich Richtung Heimat. Wir können es beide kaum erwarten, mit schlafen ist wohl auch nicht viel, weil wir beide doch ziemlich aufgeregt sind. Juhuuuuu :)))


P.S.: Keine Sorge, die Fotos von den letzten Tagen werden demnächst natürlich auch aktualisiert!