22. Juli 2012

Walking on sunshine ☀







Hello summer! Unglaublich, aber wahr: die Sonne ist zurück inklusive erstem Sonnenbrand - in England wohlgemerkt -, den ich mir bei unserem kleinen Ausflug geholt habe. Aber wen juckt das schon? Ich mein hallo????? Die Sonne ist zurück, es ist warm, ich kann endlich meinen Bikini und meine Shorts auspacken. Drei scheinbar endlose Wochen habe ich jetzt auf die Sonne gewartet. Was will man mehr? Besser kann es nicht werden.

Übrigens, mein ganz persönlicher Kleidungsstil, dem ich auch 13 Jahre später noch treugeblieben bin, könnt ihr auf dem Bild oben sehen: Shorts mit Gummistiefeln, definitiv ein Klassiker!

Hattet ihr schon jemals Pimm's, ein scheinbar englisches Getränk, das vor allem im Sommer und bei Wimbeldon beispielsweise getrunken wird? Ist ungefähr so wie Aperol und wird auch irgendwie mit anderen Sachen noch zusammengemischt. Ist unglaublich lecker und steigt sofort in den Kopf :D Jeffs Kommentar dazu: "Oh there's alcohol in it." - ja, dachte ich mir schon :D

Anyway, mein Deutsch - wie man vielleicht in den Texten merkt -  wird immer grauseliger, mein Englisch - zu meinen Gunsten - immer besser. Nicht mal mehr zwei Wochen bleiben mir jetzt noch, dann ist meine Zeit in England auch schon wieder vorbei. Die Zeit scheint zu rasen, wirklich unglaublich. Aber ich vermisse mein deutsches zu Hause langsam - immerhin bin ich heute Nacht im Traum in meinem Bett aufgewacht - und freue mich wirklich darauf in den Flieger zu steigen. 





Kommentare:

  1. pimm's ist nice, gibts auch bei uns ;)
    und das essen sieht so lecker aus - ich hab hunger :/ viel spaß noch :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, dann weg mit Aperol und her mit Pimm's! Unser neues Getränk, Laura :D
      Das Essen sieht übrigens nicht nur so lecker aus, es schmeckt auch so ;) <3

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.