20. September 2012

"2012 passiert noch irgendwas. Da bin ich mir sicher! Schließlich soll die Welt untergehen!"









Unsere Jobsuche war ein totaler Reinfall, egal wen wir angerufen haben, es kam immer die gleiche Antwort "Sorry, the season is over.". Toll. Hätte ja auch  mal jemand früher sagen können, dass es ab September schwierig mit Fruit Picking Jobs in Queensland wird. Es kann doch nicht sein, dass es so wenig Drecksarbeit gibt, die sonst niemand machen will. Wir wären ja sogar mit einem Putzdienst oder sonst was zufrieden, hauptsache wir verdienen endlich Geld. Wenigstens sind wir gestern in ein vergleichsweise günstiges Hotel (!!!) umgezogen. Hier bezahlen wir jetzt statt 25$ im Hostel für ein eher dreckiges 6er Zimmer, nur noch 18$ für ein 10er Zimmer im Hotel mit Pool. Zum Meer sind es vielleicht 3min und in der Stadt sind wir richtig zentral. Wenigstens eine gute Sache gestern. Leider wurde unsere volle (!) Essenstasche schon wieder aus dem Kühlschrank geklaut. Ich bin so wütend! Wir haben gestern erst alles eingekauft gehabt und abends war alles weg. Unglaublich sowas. Einfach nur unverschämt! Vor allem sind halt einfach wirklich nicht viele Taschen in dem Kühlschrank, also dem zufolge auch nicht viele Backpacker, die die Küche benutzen. Aaaargh! Während wir gekocht haben, also als unser teures Essen noch da war, haben wir eine ähm ja doch etwas bizarre Bekanntschaft mit einem Mittfünfziger aus dem Allgäu gemacht, der uns mit seinem Denglisch angesprochen hat und mir meinen Herd ausgeschalten hat, nachdem ich ihm 1000 mal gesagt habe, dass das MEINE Herdplatte ist und dass ich darauf gerade meinen Pancake mache. Jedenfalls wussten wir dann seine gesamte Lebensgeschichte und mein eben angefangener Pancake konnte in den Müll wandern. Das einzig gute an dem Abend waren wirklich die Pancakes und dass wir eine günstige Unterkunft gefunden hatten. Am Meer ist es momentan ziemlich frisch, man kann zwar an den Strand liegen, aber sobald der Wind weht, ist es doch arg kalt. Immerhin haben wir es heute morgen schon geschafft unseren Plan von gestern Abend durchzuziehen: wir waren Joggen! Jahaa, richtig gehört. Wir haben uns dazu aufgerafft joggen zu gehen, ist übrigens total schön an der Meerpromenade und vor allem noch besser, wenn man sich dann im Meer abkühlen kann. Außerdem wollen wir ab jetzt nur noch frühstücken und abendessen, weil mich fast jede Nacht der Albtraum quält, dass wir fett werden. Von dem her musste jetzt ein Plan her, wie wir das bestmöglich vermeiden können. Drückt uns die Daumen, dass erstens der Plan klappt und zweitens wir endlich einen Job finden! Morgen geht es vermutlich dann weiter nach Noosa, weil Surfers dann doch nicht soo schön ist, um ewig hier zu bleiben. Bis dann <3





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.