16. November 2012

Whitsundays













(1)   Unser kleines Furzelboot mit Chris drauf, auch wenn man ihn nicht wirklich sieht. Nein, uns gehört nicht das schöne Boot im Hintergrund :D    |    (2)  Huhuu, wie braun unsere Füße aussehen.   |   (3)   Australien 2012, man muss sich ja schließlich auch verewigen.    |    (4)   Whitehaven Beach. Der Sand war wirklich so weiß und das Wasser wirklich so blau und klar.    |    (5)   Das Wasser war doch ziemlich kalt, obwohl es sicher 25°C hatte.   |    (6)  Sasa :)    |    (7 +8)   Chris hat uns sein Boot sogar auch mal anvertraut und sichtlich haben wir es genossen. Sowas cooles! Ich will auch ein Boot haben :D 30km/h kommen einem bei etwas stärkerem Wellengang echt verdammt schnell vor und wenn man dann noch denkt, das Boot kippt, dann bekommt man doch schon kurz Angst. Aber sowas von cool! Hätten wir eine Tour gemacht, hätten wir das nicht erlebt. Und wir hätten auch nicht nur 20$ gezahlt. Uns tut jetzt zwar alles weh, Muskelkater lässt grüßen, aber es war so witzig :D Da brauch ich nicht mal mehr Wildwasser Rafting machen. Das war schon wild genug, wenn man vorne saß :D    |    (9 - 11)   Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schöööööööön :)    |   (12)  Ab geht's ins Wasser zum Schnorcheln! Die Bilder von Unterwasser kann ich leider nicht uploaden, weil wir die mit einer Einwegkamera gemacht haben und ich die dann erst entwickeln lassen müsste. Nunja, viel gesehn haben wir zwar nicht, weil das Wasser ziemlich trüb war, aber sonst war es echt beeindruckend :)

Kommentare:

  1. OH MEIN GOTT ich bin sooo neidisch!
    bei uns ist es wirklich richtig eklig, nebel, regen, alles auf einmal! pfui. aber du musst unbedingt vorbeikommen, wenn du zurück bist. vielleicht ist dann auch das wetter besser :D

    AntwortenLöschen
  2. Solltest du auch definitiv sein ;) Und dann düs ich mit meinem Flitzer und ganz viel Sonnenschein im Gepäck hoch zu dir :) <3

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.