30. Dezember 2012

Million Dollar Baby!






(1) Ja wie, ist denn schon Silvester???? [Sorry, für die schlechte Qualität.. :D]    |   (2) "S" wie Saskia   |  (3) "The Star" - ja, wir waren gestern tatsächlich im Casino, unglaublich, wie viele Leute dort waren. Wir haben zwar nur unsere 50$, die wir geschenkt bekommen haben, am Automaten verzockt, aber wir hätten uns sogar an die Tische setzen können und das obwohl wir erst 18 sind! Komisch die Australier... Ihr hättet sehen sollen, wie viele Leute da mit 100$ Scheinen rumgelaufen sind, echt übel. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, auch mal ein Casino - also eine Gelddruckmaschine - zu besitzen :D Guter Plan, oder?    |  (4) Yes, baby! Sasa hat doch unglaublicherweise 100$ gewonnen. Ich bin mit guten 30$ auch nicht schlecht davon gekommen, aber 100!!!! Hammer! Der Abend hat sich wirklich gelohnt! :D 

Unser australisch-französisch-deutsches Weihnachten










 (1) Der absolut nervigste, blinkende Weihnachtsbaum der Welt! Aber immerhin hatten wir einen.   |   (2) Wladi, Sven, James, Kelly und Max, unsere lieben Gastgeber für 2 Tage mit denen wir sogar Weihnachten feiern durften.    |   (3) Marlon und die glaub ich ekelhaftesten Tabakpackungen, die es gibt. Allein davon könnte ich schon nicht mehr rauchen, weil mich die Packung so anekeln würde :D   |   (3) Warten auf den Rest...    |  (4) Wladi, sein tolles, neues Bügeleisen und Sasa. Unglaublich, dass wir nach Australien kommen müssen, um mit Wladi (war in unserer Stufe) Weihnachten zu feiern.    |   (5) Die Meisterköche bei der Arbeit! Im Großen und Ganzen haben wir das ganze Essen vorbereitet.   |  (6)  Das Buffet ist eröffnet!  |  (7) Was es zu Essen gab: Gemischten Salat aus der goldenen Dekoschale, Fleisch, Würstchen, Buletten, Apfel-Thunfisch-Nudelsalat, Kartoffelbrei, Baguette und Apfelcrumble. Mmmmmmh, gut war's! :)



24. Dezember 2012

Froehliche Weihnachten! :)


Auch wenn bei uns immer noch nicht wirklich Weihnachtsstimmung aufgekommen ist, obwohl ein Christbaum hinter uns steht, wuenschen wir euch frohe Weihnachten und lasst uns was vom Weihnachtsessen uebrig ;) 


20. Dezember 2012

Sydney



Wuhuuuu, wir haben unser letztes Ziel in Australien also endlich erreicht. Um 5 haben wir uns aus unserem Zelt gequält und uns an den Straßenrand mit dem "Direction Sydney" Schild gestellt. Unglaublich, wie oft man dabei von irgendwelchen Leuten angehupt wird und wie oft einem zugewunken wird. Bringt uns zwar nix, aber witzig war es. :D Natürlich wussten wir, dass Trampen nicht die sicherste Sache auf der Welt ist und es doch schon ein Risiko sein kann, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Nachdem dann ein paar seltsame Typen angehalten hatten und uns ziemlich "zwielichtige" Angebote gemacht haben, die wir dankend abgelehnt haben, hat es dann doch geklappt. Nach nur 1 1/2 Stunden warten, hat Sally angehalten und gemeint, dass sie nach Sydney fährt und wir mitkönnen. Es schien schon fast zu perfekt: eine Frau, ein quasi leeres Auto bis auf ihr Gepäck und eine Durchfahrt bis Sydney. Aber letztendlich hat es doch ganz ohne Probleme geklappt und ich bin irgendwie auch stolz auf uns. Immerhin haben wir uns das Geld für die Reise gespart und hatten dazu noch Unterhaltung. Jetzt brechen dann auch schon unsere letzten 3 1/2 Wochen in Australien an, die wir voraussichtlich hier in Sydney verbringen werden. Besonders freu ich mich auf New Year's Eve und meinen Sydney Harbour Bridge Climb. Das was wir bisher so von der Stadt gesehen haben, ist eigentlich ziemlich positiv und irgendwie kommt es mir auch noch gar nicht so teuer vor. Außer, dass ein Bier in der Bar in der wir heute waren ab 10$ angfängt, aber guuut, was solls. Dann gibt's halt nur Cola oder man lässt sich einladen. Jedenfalls bin ich wirklich gespannt, was jetzt in den nächsten Tagen und Wochen noch so passiert und freu mich auf das neue Jahr :)

Great Ocean Road



















(1) Der Beginn eines 2-tägigen Roadtrips mit 3 Deutschen, 1 Belgierin und 1 Franzosen.   |  (2) Was auch immer da mit der Sonne abgegangen ist...   |  (3) Ach, wir müssen links fahren? Und hä, wir sind in Australien? Sowas aber auch...   |   (4) Es war tatsächlich eine wunderschöne Küstenstraße, die sich absolut gelohnt hat und definitv sehenswert ist. Gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingssachen in Australien.  |  (5)  Den Tag haben wir schön am Strand ausklingen lassen, auch wenn das Wetter den ganzen Tag verrückt gespielt hat und alle 5 Minuten von Sonnenschein und Hitze auf Regen und Kälte gewechselt hat.  |  (6) Sonnenaufgang um 5 an den 12 Aposteln   |  (7)  Loch Ard Gorge   |  (8)  Wuhuuu :D   |  (9)  Und am 2. Tag ist dann endlich unsere Chance gekommen auch auf der Great Ocean Road zu fahren. Und ich muss sagen, es war der hammer! Zum Glück hatten wir einen Automatik, dann musste man sich nur noch auf die Straße konzentrieren. Linksfahren ist eigentlich gar nicht so schwierig. Aber das mit dem Blinker und dem Scheibenwischer... Also da hatte dann doch jeder seine Probleme :D Wieso macht man das auch verkehrtrum in Australien???   |   (10) VW-Buuuuuuus, Sasas und mein Traum für Australien.   | (11) Sasa am Strand bei den Gibson Steps   |   (12) Uuuund ein wunderschöner Handstand für die Kamera.   |  (13)  Jump, jump! Wenn auch etwas missraten :D   |   (14) Wildlife Koalas, jaaa, sie sitzen tatsächlich in den Bäumen, stinken, schlafen, essen und geben irgendwelche komische Grunzgeräusche von sich. Soooooo süß :)   |   (15) Yummi! Unser leckeres Essen für die 2 Tage: Spaghetti aus der Dose. Aldi sei Dank. :D   |   (16) Und zum Schluss nochmal ein schönes Foto von uns allen vor den 12 Aposteln :) 





Melbourne







(1) Melbourne Southbank   |    (2) Das schönste Rathaus, das ich in der Weihnachtszeit je gesehen hab.   | (3) Jaa, wir waren sogar in einer Kirche drin und sind quasi in eine Hochzeit reingeplatzt. Aber der Kerzenduft und das Düstere und vor allem der Duft der Tannennadeln haben mich dann doch an Weihnachten erinnern lassen. Kirche, Tannennadelngeruch und Kerzen gehören einfach zu Weihnachten.   |  (4) Street Art, die überall zu sehen ist. Sieht echt richtig cool aus, weil es nicht einfach nur sinnlose Graffities sind.   |  (5) Weihnachten am Strand :)   |   (6)  Wir haben den Weihnachtsmann getroffeeeeeeeen!!! :) :D

10. Dezember 2012

19


Und weil's so schön war, nochmal ein Happy 19th Birthday to me! :) Inklusive zweier Schokokuchen, selbstgebasteltem Partyhütchen und Uno. Sowas feines aber auch ;)


9. Dezember 2012