30. Dezember 2012

Unser australisch-französisch-deutsches Weihnachten










 (1) Der absolut nervigste, blinkende Weihnachtsbaum der Welt! Aber immerhin hatten wir einen.   |   (2) Wladi, Sven, James, Kelly und Max, unsere lieben Gastgeber für 2 Tage mit denen wir sogar Weihnachten feiern durften.    |   (3) Marlon und die glaub ich ekelhaftesten Tabakpackungen, die es gibt. Allein davon könnte ich schon nicht mehr rauchen, weil mich die Packung so anekeln würde :D   |   (3) Warten auf den Rest...    |  (4) Wladi, sein tolles, neues Bügeleisen und Sasa. Unglaublich, dass wir nach Australien kommen müssen, um mit Wladi (war in unserer Stufe) Weihnachten zu feiern.    |   (5) Die Meisterköche bei der Arbeit! Im Großen und Ganzen haben wir das ganze Essen vorbereitet.   |  (6)  Das Buffet ist eröffnet!  |  (7) Was es zu Essen gab: Gemischten Salat aus der goldenen Dekoschale, Fleisch, Würstchen, Buletten, Apfel-Thunfisch-Nudelsalat, Kartoffelbrei, Baguette und Apfelcrumble. Mmmmmmh, gut war's! :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.